02 Vertragsschluss

1. Unsere Angebote sind freibleibend. Von den als antiquarisch gekennzeichneten Titeln abgesehen, wird automatisch immer die neueste verfügbare Auflage eines Werkes geliefert. Das gilt insbesondere auch für Loseblattausgaben.
2. Mit der Bestellung einer Ware erklärt der Kunde verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen.
Wir sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von zwei Wochen nach Eingang bei uns anzunehmen. Die Annahme kann entweder schriftlich oder durch Auslieferung der Ware an den Kunden erklärt werden.
3. Bei Bestellungen auf elektronischem Wege, werden wir den Zugang der Bestellung unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar.
4. Sofern der Kunde die Ware auf elektronischem Wege bestellt, wird die Bestellung/der Vertrag von uns gespeichert und ihm auf Verlangen nebst den vorliegenden AGB per E-Mail zugesandt.



Allgemeines 01
Vertragsschluss 02
Eigentumsvorbehalt 03
Vergütung 04
Gefahrübergang 05
Rückgaberecht 06
Gewährleistung 07
Schlussbestimmungen 08