07 Gewährleistung

5. Bei Falschbestellung durch den Kunden und bei Falschlieferung durch uns, veranlassen wir die Abholung der Waren. Bei Falschbestellung berechnen wir hierfür pro Paket (bis 31,5 kg) einen Kostenbeitrag von maximal 12,90 €. Bei Falschlieferung erfolgt die Rückholung kostenfrei.
Bei unfreien Rücksendungen berechnen wir die von uns verauslagten Porto-/Frachtkosten.
6. Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Dies gilt nicht, wenn der Kunde uns den Mangel nicht rechtzeitig angezeigt hat (Ziff. 3 dieser Bestimmung).
7. Als Beschaffenheit der Ware gilt grundsätzlich nur die Produktbeschreibung des Herstellers als vereinbart. Öffentliche Äußerungen, Anpreisungen oder Werbung des Herstellers stellen daneben keine vertragsgemäße Beschaffenheitsangabe der Ware dar.
8. Garantien im Rechtssinne erhält der Kunde durch uns nicht. Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt.

<<


Allgemeines 01
Vertragsschluss 02
Eigentumsvorbehalt 03
Vergütung 04
Gefahrübergang 05
Rückgaberecht 06
Gewährleistung 07
Schlussbestimmungen 08